Peter Stamm wird Dürrenmatt-Gastprofessor

«Zeit» ist das Thema, dem sich der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm im Rahmen seiner Gastprofessur an der Uni Bern widmen will.

Peter Stamm wird im Herbstsemester 2018 an der Uni Bern Vorlesungen halten.

Peter Stamm wird im Herbstsemester 2018 an der Uni Bern Vorlesungen halten. Bild: Christian Beutler/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Als zehnter «Friedrich Dürrenmatt Gastprofessor für Weltliteratur» unterrichtet der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm an der Uni Bern. Im Herbstsemester 2018 bietet er ein wöchentliches Seminar zum Thema Zeit an.

«Das Leben ist kurz, aber die Stunden sind lang» lautet der Titel des Seminars, wie die Hochschule am Dienstag mitteilte. Stamm wird mit den Studierenden den Umgang mit der Zeit in der Literatur und in anderen Künsten diskutieren und dabei Zeit-Konzepte aus Physik, Philosophie und Religion berücksichtigen.

Die Dürrenmatt-Gastprofessur für Weltliteratur gibt es seit Herbst 2013. Sie dient der Vermittlung zwischen Wissenschaft und Literatur, Theorie und Praxis, Universität und Öffentlichkeit. In jedem Semester tritt eine andere Person die Professur an. (zec/sda)

Erstellt: 03.07.2018, 14:26 Uhr

Artikel zum Thema

Frau Klougarts Gespür für Poesie

In ihrer dänischen Heimat gilt sie als literarisches Wunderkind. Derzeit ist die 32-jährige Josefine Klougart Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessorin an der Universität Bern. Mehr...

Kubanischer Filmemacher wird Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessor

Fernando Pérez soll den Studenten die Sprache des lateinischen Kinos vermitteln. Mehr...

Leben und Schreiben im Exil

Die burmesische Autorin Wendy Law-Yone wird die vierte Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessorin in Bern. Mehr...

Kommentare

Blogs

History Reloaded Die erste Bankenkrise der Schweiz

Michèle & Friends Wir brauchen keinen Sex-Nachhilfeunterricht

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Die Welt in Bildern

Die goldene Kuppel des Tempels leuchtet in der Dunkelheit: Bild der Silhouette einer Frau, die im Wat Phra Dhammakaya Temple ausserhalb von Bangkok betet. (19. Februar 2019)
(Bild: Jorge Silva) Mehr...