Zum Hauptinhalt springen

«Ach, es ist furchtbar kompliziert»

Wie schaffen es Schweizer Bands ins Ausland? Eine, die es wissen muss, ist Janine Cathrein von der Gruppe Black Sea Dahu. Soviel vorweg: Glamourös ist es selten.

Erfolgreich, aber doch ein Defizit in der Kasse: Sängerin Janine Cathrein.
Erfolgreich, aber doch ein Defizit in der Kasse: Sängerin Janine Cathrein.
zvg

In der Musik ist es ein bisschen wie im Fussball: Das grosse Ziel ist es, europäisch dabei zu sein. Wenns gut kommt, sogar weltweit. Doch für längst nicht alles, was regional funktioniert, gibts international eine Nachfrage. Die Konkurrenz ist gewaltig, die Veranstalter buchen nicht nach Goodwill, sondern nach kommerziellen Gesichtspunkten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.