Zum Hauptinhalt springen

Mehr Melancholie gewagt

Der Schlagzeuger Christoph Steiner hat sein Trio Escape Argot am Stadtrand entschleunigt. (Donnerstag, 12. Dezember)

Escape Argot spielen ohne Bass: Christoph Grab, Florian Favre und Christoph Steiner.
Escape Argot spielen ohne Bass: Christoph Grab, Florian Favre und Christoph Steiner.
Roland Juker

Der Start war furios. Doch jetzt geht es ein bisschen gemütlicher weiter. Für den Zweitling seines Trios Escape Argot («You. Me. Them») hat Christoph Steiner einige Stücke erfunden, die ruhig und melodiös daherkommen. Der Berner Schlagzeuger erklärt: «Während der Zeit des Komponierens gab es eine schwere Krankheitsdiagnose in der Familie. Das erklärt die Melancholie. Zum Glück hat sich später alles zum Guten entwickelt.»

Florian Favre an den Tasten (Klavier, Moog-Synthesizer) und Christoph Grab (Saxofon) vervollständigen Escape Argot an den Tasten. Was auffällt, ist das Fehlen eines Basses. «Ich bin ein Bauchtyp. Ich wollte eine kleine Besetzung mit einem anderen Sound, die viel Freiraum lässt für Improvisation. In unserem Trio sind die Wege zwischen den Musikern sehr direkt», sagt Steiner.

Aufgenommen wurde das Album vom Schweizer Toningenieur Martin Ruch im renommierten Bauer-Studio am Stadtrand von Ludwigsburg. Sie hatten einen Gig in der Nähe und nahmen dann dort auf. Laut Steiner war dies zentral: «Das Studio ist ein Ort mit einer beeindruckenden Tradition, aber mit einem jungen Team. Die Lage ist alles andere als idyllisch, wodurch wir als Band auf uns zurückgeworfen wurden.»

Für die Stücke sammelt er viele Ideen, auch unterwegs am Handy. «Danach setzte ich mich ans Klavier. Aber ganz fertig sind die Stücke eigentlich nie, weil wir ja eine Jazzband sind, die viel improvisiert.»

Be-Jazz-Club Liebefeld Donnerstag, 12. Dezember, 20.30 Uhr

Zum Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch