ABO+

«Ich habe eine Therapiekatze»

Der Berner Autor und Kabarettist Matto Kämpf landet auf seinen schrägen Exkursen öfters bei den Tieren. Nun tauft er sein zweites Kinderbuch. «D Chatz isch zur Sou» mit Zeichnungen von Yves Noyau sei für «mutige Eltern», sagt er (am 14. September).

Fünf Fragen an Matto Kämpf.

Fünf Fragen an Matto Kämpf.

(Bild: zvg)

Ein Hund und eine Katze sind die Protagonisten Ihres neuen Kinderbuchs «D Chatz isch zur Sou». Wohnt bei Ihnen zu Hause auch das eine oder andere Tier?
Ich habe eine Katze. Die gibt viel her, ich beobachte sie gerne. Wenn es mir langweilig wird, gehe ich sie suchen. Wenn ich am Computer bin, hockt sie oft auf meinem Schoss. Ich rede auch mit ihr. Sie antwortet manchmal mit einem leisen Miauen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...