Zum Hauptinhalt springen

Er irritiert das Publikum mit der Trump-Methode

Der Wahlberner Johannes Dullin macht ziemlich schräge Shows – und will auf die grossen Comedy-Bühnen. Jetzt spielt er den Teufel. (ab Mi, 19.2.)

Lena Rittmeyer
Gewissheiten fährt er an die Wand: Johannes Dullin.
Gewissheiten fährt er an die Wand: Johannes Dullin.
Marco Frauchiger

Wie einer, der zu Spässen aufgelegt ist, wirkt Johannes Dullin nicht unbedingt. Immer wieder blickt er grüblerisch in den Saal des Cafés, wo wir uns bei Heissgetränken über Glaubwürdigkeit im Theater unterhalten. Er spricht dabei so ernsthaft und bestimmt, man könnte leicht vergessen, dass es das Irrwitzige und Schräge ist, das ihn umtreibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen