Zum Hauptinhalt springen

«Ein gewisses Chaos ist gewollt»

Laurin Buser und Fatima Moumouni sind das beste Poetry-Slam-Team der Schweiz. Was treibt sie an? (Samstag, 14. Dezember)

«Wir haben tatsächlich Spass daran»: Fatima Moumouni und Laurin Buser alias Zum Goldenen Schmied haben 2019 die wichtigsten deutschen Slam-Meisterschaften gewonnen.
«Wir haben tatsächlich Spass daran»: Fatima Moumouni und Laurin Buser alias Zum Goldenen Schmied haben 2019 die wichtigsten deutschen Slam-Meisterschaften gewonnen.
Tim Bruening

Herr Buser, das Publikum frisst Ihnen und Ihrer Duopartnerin Fatima Moumouni aus der Hand. Das war unter anderem dieses Jahr an den Schweizer Poetry-Slam-Meisterschaften in Luzern und im deutschsprachigen Gesamtfinale in Berlin zu sehen. Ist das ein angeborenes Talent oder hart erarbeitet?

Fatima und ich haben in den letzten Jahren sowohl solo als auch im Duo verschiedenste Bühnensituationen erlebt. Das war eine sehr gute Schule. Mit meiner Musik trat ich etwa im Vorprogramm des Rappers Samy Deluxe auf. Am nächsten Abend spielen wir unsere Show dann im «Härdöpfuchäller». Vor Poetry-Slam-Publikum fühlen wir uns natürlich sehr wohl, das ist unser natürliches Habitat, da fingen wir an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.