Zum Hauptinhalt springen

Drone umkreist Schönschrift

Eine neue Performance-Reihe kombiniert libanesische Street Art mit Berner Dröhnmusik. (am 5. März)

Der libanesische Künstler Abdel Wawi Kader zeichnet seine Kalligraffiti in der Reitschule.
Der libanesische Künstler Abdel Wawi Kader zeichnet seine Kalligraffiti in der Reitschule.
zvg

«Art Raid» nennen sie ihre Anlässe, die zum Ziel haben, unterschiedliche Künste in unkonventionellem Kontext stattfinden zu lassen. Der neu gegründete Verein Vertigo Society besteht aus einem Zusammenschluss von Kulturschaffenden mit Basis in Bern, die spartenübergreifend kuratieren und damit am Puls der Zeit sind. Wenn also einer ihrer «Art Raids» ansteht, kann davon ausgegangen werden, dass da nicht schlicht ein Konzert über die Bühne geht, sondern dazu mindestens Malerei, Film oder anderes kredenzt wird.

Am Auftaktabend tritt der Berner Andrea Kaiser, der im Untergrund als Musiker Dnepr bekannt ist, mit Abdel Kader Wawi auf, der unter dem Pseudonym «5919 calligraphy» operiert. Während Ersterer seine finsteren Drone-Gitarren aus dem Verstärker losschickt, damit sich diese im Kino der Reitschule ausbreiten und ein Eigenleben entwickeln können, zeichnet Zweiterer seine «Kalligraffiti» ebenso auf Stellwände wie – mit Bodypainting – auf menschliche Unterlage.

Abdel Kader Wawi ist einer der bekanntesten Vertreter der libanesischen «Kalligraffiti»-Szene. Die Kalligrafie, die Kunst des «Schönschreibens», ist tief in nahöstlichen Kulturen verwurzelt und hat dort besonders als politisches Ausdrucksmittel Eingang in die Street Art gefunden. Abdel Kader Wawi, der in Paris lebt, ist ausserdem Gamedesigner. So wird er das Kino der Reitschule zusätzlich zu seiner Schriftkunst mit einem Licht- und Projektionskonzept bespielen.

Kino Reitschule: Donnerstag, 5. März, 21 Uhr

Zum Inhalt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch