Zum Hauptinhalt springen

Der Seitenmann

Er spielte in Bläsersätzen von Züri West oder Philipp Fankhauser und leitet das Berner Generationenhaus. Nun betört Till Grünewald endlich wieder mit einem eigenen Album.

Wenn die Musiker eher taumeln als spielen: Der Saxofonist Till Grünewald mit seiner Band Phonosource.
Wenn die Musiker eher taumeln als spielen: Der Saxofonist Till Grünewald mit seiner Band Phonosource.
zvg

Es gibt Jazzschul-Abgänger, bei denen man bereits am Abend des Diplomkonzerts weiss, dass sie dereinst in der Jazzwelt keine grösseren Stricke zerreissen werden. Bei Till Grünewald war das anders. Als er 2004 die Berner Swiss Jazz School abschloss, stand er mit seiner Band Phonosource auf der Diplombühne – umgeben von lauter Hochbegabten: Am Piano sass Philip Henzi, der ein Jahr zuvor direkt von der Diplom-Bühne ins Jazzschul-Lehreramt gehievt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.