Der losgelösteste Rapper der Welt

Käptn Peng ist der Antiheld des Deutschrap. Der 35-jährige pfeift auf stereotypes Gehabe (Mi, 31. Juli).

Robert Gwisdek textet die deutsche Sprache um.

Robert Gwisdek textet die deutsche Sprache um.

(Bild: zvg)

Natürlich weiss Robert Gwisdek, dass viele Menschen sein Alter Ego «cringy» finden, sich also für ihn fremdschämen. Nämlich die, welche dem stereotypen Bild eines Rappers zugeneigt sind: laut, brutal, unnahbar. Dass er diese Kriterien zu erfüllen hätte, kümmert den im Jahr 1984 in Ost-Berlin geborenen Käptn Peng wenig, viel zu vehement und streberisch textet und deutet er die deutsche Sprache um.

Im Jahr 2013 ist sein erstes Album erschienen. Es heisst «Expedition ins O» und ist ein auf das Wort fokussierter Trip durch die Absurdität der Existenz («Wir sind Bakterien und das ist keine Redensart»). Dazu scheppert im funky Duktus seine Band namens Tentakel von Delphi, besetzt mit Bass (Boris Nielsen), Gitarre (Moritz Boss) und Perkussion (Johannes Gwisdek), und das alles ohne zu meinen, sich auf eine Stilrichtung festlegen zu müssen.

Im Jahr 2017 legte die Gruppe ihr zweites Studioalbum vor, aufgenommen im eigenen Übungsraum. Es klingt und drückt wohlig analog im Meer der rein in der Box produzierten Popmusik unserer Zeit. Orgeln, eine Handvoll Synthies und perkussive Exklusivitäten führen durch das Werk namens «Das Nullte Kapitel»: mal darf hier die Rockgitarre ran, dann gibt es wieder einen Griff in die Reggae-Trickkiste, während der Käptn mit Rotzgoofen-Stimme seine Textkuriositäten kredenzt. In «Backpfeifenernte auf dem Alphabeet» gibt es einen Rumba-Beat mit Ansage: «Viele sagen mir / Ich solle sie mit Rap verschonen / Ich rap’ nich’ / Ich hab das Tourette-Syndrom». Und, weil es so schön ist, noch ein Zitat: «Mein Herz wurde von den Roggenfängern geschwängert».

Festival Am Schluss, Mühleplatz Thun Mittwoch, 31. Juli, 20 Uhr

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...