«Da habe ich gleich den ganzen Song vergessen»

Das Trash-Rock-Duo Blind Butcher spielt am «Gugus Gurten» (Sa, 10. Juli). Zuvor hat uns die eine Hälfte ein paar Fragen beantwortet.

Am Festival am Fusse des Gurten lässt sich in den nächsten Tagen einiges entdecken - unter anderem Blind Butcher.

Am Festival am Fusse des Gurten lässt sich in den nächsten Tagen einiges entdecken - unter anderem Blind Butcher.

(Bild: zvg)

Xymna Engel

An was glauben Sie?
Ich fantasiere und spekuliere gern, aber der Glaube geht mir zu weit.

An was glauben Sie nicht?
Na ja.

Was hängt bei Ihnen über dem Bett?
Ein Avocado-Farbverlauf.

Was ist Ihr grösster Schatz?
Die Synapsen.

Wofür sparen Sie?
Für eine Gibson Firebird Ebony Gitarre, Baujahr 1976. Ich habe in London an der Denmark Street mal auf einer gespielt. Seither vergeht kein Tag ohne einen Gedanken daran.

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig wild gefühlt?
ei der letzen Wanderung, auf der mir plötzlich eine Abkürzung in den Sinn kam.

Welches sind Ihre aktuellen Süchte?
Kiffen. Schwimmen.

Was ist Ihnen näher: das Leichte oder das Schwere?
Ich bin da ziemlich ausgeglichen.

Wo zwickt es derzeit am meisten?
Beim Versuch, happy Songs zu schreiben.

Was war der schönste Ort, den Sie besucht haben?
Ui schwierig, ich mag die Schweizer Alpen sehr, magisch ist auch die unberührte Seite des Vallée Derborence.

Was ist das Lustigst oder Traurigste, was Ihnen je auf der Bühne passiert ist?
Das Traurigste: Als ich einen Song, den ich für meinen Vater in seinen letzten Tagen schrieb, das erste Mal live auf der Bühne gespielt habe. Das Lustigste: ein Coversong an der Luzerner Jahreshitparade. Bei einem versunkenen Gitarrensolo habe ich zu Roland geblickt, er war als Teddybär verkleidet. Da habe ich gleich den ganzen Song vergessen.

Was bringt Sie dazu, einen Raum zu verlassen?
Narzissten auf Juflipulver.

Was wissen nur die wenigsten Menschen über Sie?
Bin heimlicher Fan von Fleetwood Mac.

Wie sieht es aus, wenn Sie tanzen?
Wie Patrick Swayze in den besten Jahren.

Wofür möchten Sie Werbung machen?
Mein Sommeralbum ist von L’éclair: «Polymood». Shwifty!

Heitere Fahne, Wabern am Gugus Gurten, Samstag, 10. Juli, .

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...