Zum Hauptinhalt springen

Facettenreiches Porträt von Oscar Niemeyer

Anlässlich des 102. Geburtstag der Architekenlegende Oscar Niemeyer entstand ein beeindruckendes Filmportrait.

Keystone

Oscar Niemeyer, Architektenlegende aus Rio de Janeiro, 102 Jahre alt und immer noch regelmässig in seinem Büro an der Copacabana anzutreffen, gibt den Bescheidenen. «Mein Leben hatte nichts Besonderes», grummelt er im Filmporträt, das anlässlich seines 100. Geburtstages entstanden ist. Mag sein, dass ein alter Herr im Rückblick sein langes Leben anders einschätzt, doch Niemeyer weiss natürlich genau, dass er allerhand Bemerkenswertes erlebt hat. Der brasilianische Dokumentarfilmer Fabiano Maciel holt die grossen Momente nochmals hervor und lässt den Architekten aus seinem Leben berichten, welches das ganze 20. Jahrhundert überspannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.