Zum Hauptinhalt springen

Nicolas KerksieckKornhausforum hat einen neuen Direktor

Ein freier Kurator und studierter Bildhauer folgt auf Bernhard Giger als Geschäftsleiter des Berner Kulturzentrums.

Relief an der Fassade des Kornhauses in Bern.
Relief an der Fassade des Kornhauses in Bern.
Manu Friederich

Nicolas Kerksieck wird der neue Direktor des Berner Kornhausforums. Das gibt das Kulturzentrum am Dienstag in einer Medienmitteilung bekannt. Der Thurgauer löst am 1. Januar 2021 Bernhard Giger ab, der das Forum zwölf Jahre lang geleitet hat.

Kerksieck ist freier Kurator sowie Dozent und Forscher an der Hochschule Luzern Design & Kunst. Er studierte Kunstgeschichte, Musikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Bildhauerei in Berlin und Sydney. «Zahlreiche Preise und Stipendien begleiten seine professionelle Tätigkeit», schreibt das Kornhausforum.

Nicolas Kerksieck, der neue Direktor des Kornhausforums.
Nicolas Kerksieck, der neue Direktor des Kornhausforums.
zvg

Beim abtretenden Giger bedankt sich das Forum für seine «hervorragende» Arbeit. «Er hat das Kornhausforum wesentlich geprägt und mit seinen Ausstellungen und Veranstaltungsreihen bekannt gemacht als Ort, wo die Fotografie einen festen Platz hat und ein kritischer Diskurs zu gesellschaftsrelevanten Fragen stattfinden kann.»

(mck)