Zum Hauptinhalt springen

Elternfrage: Moralisches HandelnKind, du musst dich entschuldigen

Elternberaterin Daniela Melone sagt, wie man Kindern das Entschuldigen beibringt – und ab welchem Alter das Sinn macht.

Gute Entschuldigung: Vierjährige sind schlichtweg zu jung, um sich zu entschuldigen.
Gute Entschuldigung: Vierjährige sind schlichtweg zu jung, um sich zu entschuldigen.
Illustration: Benjamin Hermann

Liebe Daniela Melone, mein Vierjähriger entschuldigt sich einfach nicht, wenn er etwas «Unartiges» getan hat. Wenn er also beispielsweise einen Freund beim Fussballspielen verletzt hat oder wenn er seine kleine Schwester piesackt. Ich fordere ihn aber regelmässig dazu auf, sich zu entschuldigen, da ich es persönlich wichtig finde. Gehe ich falsch vor? Leserfrage von Karen

Liebe Karen, herzlichen Dank für Ihre Frage. Viele Eltern beschäftigen Fragen rund ums Entschuldigen. Wenn wir das Thema etwas genauer anschauen, dann wird uns auch bewusst, warum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.