Zum Hauptinhalt springen

Bund plant Verkürzung auf 7 TageKanton Bern prescht vor und will die Reisequarantäne abschaffen

Der Bund plant, die Quarantäne für Einreisende aus Risikostaaten zu verkürzen. Deutlich weiter geht der Vorschlag der Berner Gesundheitsdirektion.

Wer aus einem Risikogebiet einreist, musst heute zehn Tage in Quarantäne. Nun sollen die Regeln gelockert werden.
Wer aus einem Risikogebiet einreist, musst heute zehn Tage in Quarantäne. Nun sollen die Regeln gelockert werden.
Ennio Leanza/Keystone

Wer die Herbstferien dieses Jahr im Ausland verbringt, muss nach der Heimkehr in die Schweiz mit einiger Wahrscheinlichkeit in Quarantäne. Die meisten Länder in Europa überschreiten inzwischen den Grenzwert des Bundes für Risikoländer – auch die Schweiz selber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.