Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach Vorwürfen wegen vertuschter Fallzahlen«Niemand ist in der Lage zu sagen, welches Labor richtig gearbeitet hat»

Medienkonferenz des Kantons Bern: Der Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg nimmt Stellung zum Vorwurf, die Fallzahlen in den Berner Schulen nicht korrekt kommuniziert zu haben.
21 Kommentare
Sortieren nach:
    Rolf Helbling

    In der Logik der Ängstlichen hat automatisch das Labor recht, das mehr Fälle findet.