Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jansrud gewinnt – Caviezel in den Top Ten

1 / 5
Komplettiert das Podest: Der Italiener Dominik Paris fährt auf den dritten Rang.
Dominator der Speed-Rennen: Kjetil Jansrud unterwegs zum dritten Super-G-Sieg der Saison.
Retten die Schweizer Bilanz: Mauro Caviezel fährt mit Startnummer 32 auf Rang Sieben, Beat Feuz (Bild) wird Elfter.

Caviezel in den Top Ten

Santa Caterina (ITA). Weltcup-Super-G der Männer:

SDA/lif