Zum Hauptinhalt springen

Interview mit dem Bieler Sozialdirektor«In Sachen Sozialhilfe bin ich nicht überall auf SVP-Linie»

Beat Feurer hat den Bieler Sozialdienst neu organisiert. Obwohl in der Uhrenstadt weiterhin jeder Zehnte Sozialhilfe bezieht, zieht der SVP-Gemeinderat eine positive Bilanz.

Hat in der Bieler Sozialhilfe aufgeräumt: Der SVP-Gemeinderat Beat Feurer.
Hat in der Bieler Sozialhilfe aufgeräumt: Der SVP-Gemeinderat Beat Feurer.
Foto: Nicole Philipp

Herr Feurer, 2013 traten Sie mit dem Ziel an, Biels Sozialhilfequote zu senken. Sie bleibt aber schweizweit die höchste. Sind Sie gescheitert?

Nein, die Reorganisation des Bieler Sozialdienstes ist eine Erfolgsgeschichte. Die getroffenen Massnahmen trugen dazu bei, dass die Sozialhilfequote in Biel in den letzten drei Jahren kontinuierlich gesenkt werden konnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.