Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

11 Fragen an Filmemacherin Bettina Oberli«In der zweiten Klasse behauptete ich, wir hätten einen Affen als Haustier»

«Menschen machen viele abstruse Sachen, um sich sicher zu fühlen», sagt Bettina Oberli über ihre Serie «Emma lügt».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin