Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Cannes-Sieger Ruben Östlund«Ich wollte der Erste sein, bei dem es aus allen Löchern spritzt»

Präsentiert seinen Cannes-Siegerfilm «Triangle of Sadness» derzeit in aller Welt: Ruben Östlund, hier fotografiert in Göteborg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin