Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interviewserie über Heimat (4)«Ich war so beeindruckt von allem hier in der Schweiz!»

Mustafa Atici auf dem Tellplatz im Gundeli-Quartier in Basel. Hier kennt ihn jeder. 

«Nur mit der Sprache hatte ich Mühe. Ich habe dann ein Abonnement der ‹Basler Zeitung› abgeschlossen, wofür ich von meinen Geschwistern ausgelacht wurde.»

«Für mich war von Anfang an klar, dass ich hier mitmachen wollte.»

Mustafa Atici kam als Student in die Schweiz und wusste recht schnell: Hier will ich bleiben. 

«Zu Beginn als Grossrat wurde ich oft gefragt: ‹Hast du verstanden?›»