Zum Hauptinhalt springen

Panne im Live-TVHund crasht Wettervorhersage

Golden Retriever Brody sucht die Aufmerksamkeit im falschen Moment: Sein Herrchen moderiert gerade das Wetter.

«Wir brauchen die Prognose nicht zu sehen, wir schauen einfach Brody zu»: Die Moderatorin ist begeistert vom Auftritt des Hundes.
Video: Tamedia

Grosse Überraschung für den Meteorologen Paul Dellegatto: Während er das Wetter verliest, kommt sein Hund ins Zimmer und schlägt gegen den Computer, sodass die Grafiken nicht mehr abgespielt werden können. «Oh Junge», sagt er, «Das war nicht so klug.» Doch Dellegatto vom US-amerikanischen TV-Sender WTVT in Florida improvisiert und erzählt das Wetter stattdessen ohne Karte.

Den Hund scheinen die Temperaturen wenig zu interessieren, er gähnt ausgiebig. «Ich wollte dich nicht wach halten», sagt der Meteorologe daraufhin. Aufgrund der aktuellen Lage arbeitet auch er momentan von zu Hause. Ein Kameramann filmt ihn dabei durchs Fenster. Genau dieser Umstand wurde der Sendung zum Verhängnis: Als alles wieder unter Kontrolle scheint, nimmt Brody auf der Suche nach dem Kameramann eine fast bildfüllende Position ein. Eine Wettervorhersage der ungewöhnlichen Art.

ajs