Zum Hauptinhalt springen

Kultur in SachsenHier spielt die Musik

Industriearchitektur, Klassikfestivals, der sanierte Semperbau, ein trendiges Schloss – vier Tipps für einen Ausflug in eine der kulturbeflissensten Regionen Deutschlands.

In der Leipziger Oper können Wagner-Begeisterte im April und Mai 2021 den kompletten «Ring der Nibelungen erleben.
In der Leipziger Oper können Wagner-Begeisterte im April und Mai 2021 den kompletten «Ring der Nibelungen erleben.
Foto: Getty

Mit 500 Museen, über 40 Musikfestivals und Spielstätten von Weltruhm gehört Sachsen zu den kunst- und kulturaffinsten Bundesländern Deutschlands. Nirgendwo sonst gibt es so viele Theater und Orchester. Die Semperoper in Dresden oder das Gewandhaus und der Thomanerchor in Leipzig geniessen Kultstatus. Trotz des coronabedingt eingeschränkten Kulturbetriebes gibt es im Bundesland im Osten schöne Überraschungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.