Zum Hauptinhalt springen

Hochsaison des Pollenflugs beginntHeuschnupfen — oder Coronavirus?

Zurzeit fragen sich viele, wie man Allergien von der Virusinfektion unterscheidet. Fachleute geben Antworten, auch zur Frage, wie heftig der Pollenflug 2020 wird.

Imer schön in die Armbeuge niesen: In den nächsten Wochen werden Birkenblüten vermehrt Pollen verbreiten.
Imer schön in die Armbeuge niesen: In den nächsten Wochen werden Birkenblüten vermehrt Pollen verbreiten.
Foto: Getty Images/iStock

Ein Niesen, der Hals kratzt, die Nase läuft. Habe ich mich mit dem Coronavirus angesteckt, oder sind es die alljährlichen Allergien, fragen sich im Moment viele Menschen, die unter Heuschnupfen leiden. «Wir bekommen zahlreiche Anrufe von verunsicherten Allergikern», sagt Arthur Helbling, Leiter der Allergiestation am Inselspital Bern. Denn während in der Schweiz die Covid-19-Epidemie den Alltag bestimmt, hat auch der Pollenflug Hochsaison.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.