Zum Hauptinhalt springen

Sicherheit für PatientenHaarsträubende Fehler
in Spitälern werden nicht erfasst

Falsches Gelenk punktiert, Metallplatte im Bauch vergessen oder den falschen Zahn gezogen – warum solche Zwischenfälle in der Schweiz bisher nur lückenhaft aufgearbeitet werden.

Oft erfahren nicht einmal die Risiko- oder Qualitätsmanager im eigenen Spital von Never Event: Operation eines Patienten.
Oft erfahren nicht einmal die Risiko- oder Qualitätsmanager im eigenen Spital von Never Event: Operation eines Patienten.
Foto: Doris Fanconi

Eigentlich wollte die 48-jährige Frau ihre vergrösserte Schilddrüse operieren lassen. Der Eingriff, vorgenommen von einem Oberarzt, verläuft komplikationslos – bis der Operateur ein «strangförmiges, blasiges Gebilde» im Hals sieht, das sich tief in den Brustkorb hinein erstreckt. Sein Vorgesetzter rät ihm, es zu entfernen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.