Zum Hauptinhalt springen

Neuer Corona-Fall in Berner ClubGrosse Anlässe: Kanton Bern gerät unter Druck

Erneut müssen wohl Hunderte nach einem Clubbesuch in der Stadt Bern in Quarantäne. Neun Kantone haben die Vorschriften bereits verschärft. Genf, wo Discos sogar geschlossen sind, zieht eine positive Zwischenbilanz.

Karma Club in Bern.

Foto: Franziska Rothenbühler
Karma Club in Bern.

Foto: Franziska Rothenbühler

Im Juli traf es den Berner Club Kapitel, dieses Mal das Karma – ebenfalls in Bern. Wegen eines positiv getesteten Gastes droht 419 Personen eine zehntägige Quarantäne. Der Club sagt auf seiner Facebook-Seite die nächsten Anlässe ab, und das Contact-Tracing-Team des Kantons prüft nun, wer in Quarantäne muss, wie die Berner Gesundheitsdirektion am Donnerstag meldete. Es gehe insbesondere darum, wo sich eine Person wann aufgehalten habe, heisst es auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.