Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Berner Polizeichef «Ginge es nach mir, könnte die Polizei immer so präsent sein»

Man werde die neuen Regeln mit Augenmass durchsetzen, sagt Polizeikommandant Stefan Blättler. Vor allem im Nachtleben brauche es dazu viel Fingerspitzengefühl.

Polizeikommandant Stefan Blättler bei einem früheren «Bund»-Interview.
Polizeikommandant Stefan Blättler bei einem früheren «Bund»-Interview.
Franziska Rothenbühler

Herr Blättler, trotz Lockerungen muss die Polizei weiterhin Regeln durchsetzen, welche die Politik im Eiltempo beschliesst. Wie gehen Ihre Leute damit um?

Einen Lockdown zu beschliessen und alles zu verbieten, ist natürlich viel einfacher, als danach wieder schrittweise zu lockern. Die Polizei muss die neuen Regeln zur Kenntnis nehmen – auch wenn sie sich manchmal schnell ändern. Wir versuchen aber stets, die Regeln schweizweit und mit dem nötigen Augenmass umzusetzen. Die Ansprüche an die Polizeiarbeit sind aber während der Corona-Krise klar gestiegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.