Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Russische RaketenangriffeGezielter Dammbruch

Zeitweise flossen nach offiziellen Angaben bis zu 100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde durch das Loch im Damm.

Nächste Angriff am Nachmittag

Rettungskräfte evakuierten in der Nacht Hunderte Einwohnerinnen und Einwohner von Kriwi Rih.