Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitskosten steigen auf 10'000 Franken pro Kopf

1 / 3
Für 2017 geht die KOF von einem stärkeren Anstieg der Gesundheitsausgaben um 4,1 Prozent auf rund 84,1 Milliarden Franken aus.
Für 2018 fünfstellige Gesundheitsausgaben pro Person erwartet:  Ein Arzt blickt in den Mund eines Patienten. (Archiv)
Die neuesten verfügbaren Zahlen veröffentlichte das Bundesamt für Statistik im April für das Jahr 2015. Damals waren die Gesundheitsausgaben gegenüber dem Vorjahr um 4,3 Prozent auf rund 77,8 Milliarden Franken gestiegen.

Schweizer Wirtschaft moderat gewachsen

87,4 Milliarden Franken

SDA/chi