Zum Hauptinhalt springen

Gendersternchen etc. unerwünscht

Alle Versionen auf diesem Schild sind im Zürcher Gemeinderat nicht erlaubt.

Zwei unterschiedliche Fälle

«Gendergap und Gendersternchen sind im Sprachreglement schlicht nicht vorgesehen.»

Helen Glaser, SP-Gemeinderätin und Vizepräsidentin des Ratsbüros

Bald erlaubt?