Zum Hauptinhalt springen

Kopf des TagesGaga mit den goldenen Hanteln

Lady Gaga organisierte das Onlinekonzert «One World: Together at Home» als Kampf gegen das Coronavirus. Ihr eigener Auftritt war untypisch und viel zu perfekt.

Lady Gaga singt und spielt zu Hause während des Onlinekonzerts «One World: Together at Home» – mit goldenen Hanteln hinten rechts.
Lady Gaga singt und spielt zu Hause während des Onlinekonzerts «One World: Together at Home» – mit goldenen Hanteln hinten rechts.
Foto: Getty Images

Trainiert der Pop-Superstar Lady Gaga daheim wirklich mit Hanteln aus Gold? Zumindest lag ein goldfarbenes Paar schräg hinter der Musikerin, als sie das Lied «Smile» sang, um die Menschen während der Corona-Krise zumindest kurz zum Lächeln zu bringen. Der Auftritt war Teil des virtuellen Konzertabends «One World: Together at Home», den die 34-jährige am Wochenende mitorganisiert hatte, um Spenden für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den Kampf gegen das Virus zu sammeln. Gemeinsam mit anderen Stars, von Branchendinosauriern wie den Rolling Stones bis zu Newcomern wie Billie Eilish, sang und spielte Lady Gaga, natürlich vorbildlich isoliert von zu Hause aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.