Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Kolarov-Traumtor reicht Serbien zum Sieg

Bildstrecke: Serbien schlägt Costa Rica dank einem Traumfreistoss:

Am Schluss jubeln die Serben. 1:0 gewinnen die Osteuropäer gegen Costa Rica, ein spektakuläres Spiel war es nicht. Das wird den Serben egal sein, sie führen die Gruppe E nun an, zumindest solange Brasilien und die Schweiz noch nicht gespielt haben.
Er sorgte für das absolute und einzige Highlight des Spiels. Der Römer Verteidiger Aleksandar Kolarov zirkelte in der 55. Minute einen Freistoss perfekt in den Winkel. Das bisher wohl schönste Tor dieser Weltmeisterschaft.
Die Schiedsrichter und seine Assistenten kamen prompt zur Hilfe und beruhigten die Situation. Matic kam ohne Karte davon.
1 / 7

Das Maximum herausgeholt, ohne zu überzeugen

Telegramm und Rangliste: