Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Für bestimmte Fischarten sind die hohen Temperaturen dramatisch

Zuletzt gab es wegen der Hitzewelle 2003 ein grösseres Fischsterben in der Schweiz. Die Situation könnte sich in diesem Jahr wieder ähnlich entwickeln.

Entwarnung für grosse Seen