Zum Hauptinhalt springen

AufgetischtFrühstück aus dem Museum

Der Testesser holt bei der Steinhalle einen Brunch ab und staunt, wie gut das organisiert ist.

Grosszügiges Sonntags-Starter-Kit: Der Brunch aus der Steinhalle lässt kaum Wünsche offen.
 
Grosszügiges Sonntags-Starter-Kit: Der Brunch aus der Steinhalle lässt kaum Wünsche offen.
Markus Dütschler 

Längst nicht allen Beizern fällt die Umstellung auf Take-away und Heimlieferung leicht. Manche liefern zwar prompt, brauchen aber zwei Wochen, bis sie die Rechnung verschicken. Markus Arnold, seit kurzem (wieder) Träger eines «Michelin»-Sterns, hat die Digitalisierung seines Betriebs schon in «Friedenszeiten» vorangetrieben. Wer bei der Buchung im Voraus mit Karte bezahlt, bekommt einen Rabatt. Und somit leidet die Steinhalle nicht unter dem verbreiteten No-Show-Problem: Gäste, die kurzfristig absagen oder ihren reservierten Tisch gar kommentarlos verwaist lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.