Zum Hauptinhalt springen

Küchentipp für Ei-Liebhaber

Wer kennt es nicht: Das mühsame Trennen von Eiweiss und -gelb bevor man die Schinkengipfel feinsäuberlich mit letzterem beschmieren kann. Nun gibt es Abhilfe.

Hilfestellung aus Asien für alle Kochwütigen: Wer möglichst einfach zum Gelben vom Ei kommen will, folgt einfach den Anweisungen dieser jungen Asiatin und ist erstaunt, wozu PET-Flaschen fähig sind.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch