Hund wird nach eineinhalb Jahren endlich adoptiert

Das Video des Hundes wurde im Netz tausendfach geteilt.

Die Mitarbeiter des Tierheims standen Spalier, als Bonita das Tierheim mit ihrem neuen Besitzer verliess. (Video: Tamedia)

Unter Freudensprüngen und Konfettiregen wurde die Hundedame verabschiedet. Fast 500 Tage hatte Bonita im Tierheim der Gesellschaft zur Prävention von Tierquälerei (SPCA) in Niagara Falls im US-Bundesstaat New York auf einen Besitzer gewartet. Knapp zwei Wochen vor Weihnachten geschah ein kleines Wunder.

«Diese tollen Menschen sind hereingekommen und haben gefragt, welcher Hund schon am längsten bei uns ist. Dann haben sie Bonita das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten gegeben – ein neues Zuhause», schreiben die Betreuer der Niagara SPCA auf Facebook.

Auch das neue Herrchen Ray Kinz (39) ist überglücklich. «Ich wusste schon beim ersten Aufeinandertreffen, dass Bonita die richtige Wahl ist. Sie war voller Zuneigung und Liebe für mich», so der Amerikaner.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt