Zum Hauptinhalt springen

Ein kurioser Fasnachtsbrauch

In den frühen Morgenstunden des Fasnachtsmontags machen sich 40 Urnäscher Männer auf den Weg. Sie ziehen das Bloch, einen Baumstamm auf einem Wagen von Urnäsch nach Herisau und zurück.

Peitschenknaller und Jodelklänge: Impressionen vom Urnäscher Bloch.

keystone/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch