Zum Hauptinhalt springen

%-Punkte: «Können Sie mir helfen?»

Leserin Roset Z. kriegt die Prozente nicht aus ihrem Kopf. Die Ask-Force hilft und zeigt dabei auf, dass es zwischen Prozenten und Prozentpunken ein intellektuelles Gefälle gibt.

Roset Z. aus Bern scheint unter ihrer Frage zu leiden. Sie schreibt: «Was mir seit einiger Zeit das Gehirn durchwühlt, ist die immer öfter auftretende Formulierung der Prozente als Prozentpunkte. Was ich auch immer im Gehirn zu konstruieren versuche, es kommt immer auf das Gleiche heraus: Prozente sind ja mathematische Punkte. Zum Beispiel ein Prozent ist ein solcher von hundert Prozent. Punkt.» Nach dieser aufwühlenden Einleitung kommt Frau Z. direkt zur Sache: «Können Sie mir meine Unfähigkeit, das zu entschlüsseln, auflösen helfen?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.