Zum Hauptinhalt springen

Das grösste Fest der Schweiz in Zahlen

Zwei Feuerwerke, 300'000 Liter Bier und 450 Extrazüge: Was es braucht, damit zwei Millionen Besucher am Züri-Fäscht glücklich sind.

Alle drei Jahre steigt das Züri-Fäscht: Chilbi-Bahnen über dem Seebecken.
Alle drei Jahre steigt das Züri-Fäscht: Chilbi-Bahnen über dem Seebecken.
PD

Der Veranstalter des Züri-Fäscht 2013 rechnet mit zwei Millionen Besuchern, die sich vom 5. Juli bis zum 7. Juli um das Zürcher Seebecken tummeln werden. Sie stellen die Stadt und die Verkehrsinfrastruktur auf den Prüfstand.

Für die Sauberkeit sind 344 Mitarbeiter von Entsorgung & Recycling Stadt Zürich am Werk. 63 Einsätze leisten sie in den Festtagen, 660 Abfallcontainer stehen bereit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.