Zum Hauptinhalt springen

Das Gemüse mit dem gewissen Etwas

Krumme Gurken, dreibeinige Rüebli und verhagelte Aprikosen erhalten seit heute bei Coop eine Chance. Wir haben uns einzigartig missratene Exemplare angeschaut. Und wurden überrascht.

Im neuen, vergünstigen «Gemüse Mix offen» verkauft Coop Gemüse mit Hagelschäden oder krummem Wuchs. Er preist es als «Ünique» an. Sieht so eine grenzwertige Gurke aus?
Im neuen, vergünstigen «Gemüse Mix offen» verkauft Coop Gemüse mit Hagelschäden oder krummem Wuchs. Er preist es als «Ünique» an. Sieht so eine grenzwertige Gurke aus?
Boris Müller
Oder so?  «Gurke ist Gurke», meint eine Kundin. Sie würde die offenbar zu stark gekrümmte (vorheriges Bild) jederzeit vorziehen. Doch solche Dinger habe sie derzeit genug im eigenen Garten liegen.
Oder so? «Gurke ist Gurke», meint eine Kundin. Sie würde die offenbar zu stark gekrümmte (vorheriges Bild) jederzeit vorziehen. Doch solche Dinger habe sie derzeit genug im eigenen Garten liegen.
Boris Müller
Exot im Mischgemüse: Der erste Leser, der uns den korrekten Namen dieses Gewächses nennen kann, darf den ganzen Gemüsekorb heute Montag am Empfang an der Werdstrasse 21 bei Stauffacher in Zürich abholen. (Mail an zuerich@newsnet.ch
Exot im Mischgemüse: Der erste Leser, der uns den korrekten Namen dieses Gewächses nennen kann, darf den ganzen Gemüsekorb heute Montag am Empfang an der Werdstrasse 21 bei Stauffacher in Zürich abholen. (Mail an zuerich@newsnet.ch
Boris Müller
1 / 6

Sie sind prominent gleich neben den Gemüsewaagen platziert. Und zum grössten Teil können sie sich auch wirklich sehen lassen: die krummen Dinger, die Coop seit heute unter dem Label Ünique im Angebot hat. Gurken, die nicht nach Norm gewachsen sind, sondern Kringel machen, oder Broccoli mit braunen Röschen dran. Viele Exemplare sind jedoch erst auf den zweiten Blick vom Standardgemüse zu unterscheiden, wie unser Testkauf im Coop St. Annahof zeigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.