Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Schauspielhaus nach CoronaKeine Warteschlange, nirgends

Im Schiffbau lud das Schauspielhaus Zürich zur ersten Vorstellung unter Post-Corona-Bedingungen. Besser vorsorgen geht nicht, es gab gar Spritzschutz.

Gedränge ist anders: Das Schauspielhaus Zürich hat für seine erste Vorstellung nach dem Corona-Lockdown alles super organisiert.
Gedränge ist anders: Das Schauspielhaus Zürich hat für seine erste Vorstellung nach dem Corona-Lockdown alles super organisiert.
Fotos: Urs Jaudas

Das Schauspielhaus ist endlich wieder aufgegangen! Und es war ein bisschen, wie wenn ein Gips am Bein wegkommt: Man freut sich riesig, ist aber auch etwas nervös. Schliesslich sind die Muskeln geschrumpft, die Haut hat gelitten, und jeder Schritt fühlt sich erst einmal merkwürdig an. Unsicher. Die Krücke hält man griffbereit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.