Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Vitaparcours in Brügg b. BielFrau im Wald angegriffen

Eine Frau, die am Samstag in Brügg b. Biel von einem Mann auf dem Vitaparcours angegriffen wurde, konnte unverletzt flüchten. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls.

(Symbolbild/Archiv).
(Symbolbild/Archiv).
TDG

Am frühen Samstagabend ist in Brügg eine Frau in einem Wald angegriffen worden. Die Polizei hat einen Verdächtigen in Untersuchungshaft genommen und sucht Zeugen.

Zum Übergriff kam es kurz vor 18.25 Uhr auf dem Vitaparcours, wie Polizei und Regionale Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Die Frau konnte in Richtung der Familiengärten Möösli-Brügg davonlaufen. Sie blieb unverletzt. Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, mit dem Angriff in Verbindung zu stehen, und sucht Zeugen.