Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Durchs Schicksal geprägtFrankreichs Ikone im Kampf gegen Rassismus

Wie einst Jeanne d’Arc: Assa Traoré ist  mit dem Kampf für ihren Bruder zum Leitstern der Antirassismus-Bewegung in Frankreich  geworden.

«Ein Glücksfall für Frankreich»

Antirassismus-Demonstration in Paris. Auf den T-Shirts wird Gerechtigkeit für Adama Traoré gefordert.

Es ist kaum möglich, über Rassismus zu sprechen

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Pablo Joachim

    Sehr manipulierter Artikel. Die Mitglieder der Familie Traore sind fast alle einschlaegig und mehrfach bestraft. Assa Traore ist genau so geeignet als Ikone gegen Rassismus zu fungieren wie Donald Trump oder Marine Le Pen.