Zum Hauptinhalt springen

Wie soll es mit der Schweizer Luftwaffe weitergehen?

Der erneute Absturz einer F/A-18 wirft Fragen auf. Uns interessiert Ihre Meinung.

F/A-18-Flugzeuge der Schweizer Armee auf dem Militärflugplatz Meiringen.
F/A-18-Flugzeuge der Schweizer Armee auf dem Militärflugplatz Meiringen.
Urs Flueeler, Keystone

Am Montag ist eine F/A-18 an einer Felswand im Sustengebiet zerschellt. Am Mittwoch wird traurige Gewissheit, was bereits vermutet werden musste: der Pilot überlebt den Absturz nicht. Es ist nicht der erste Unfall dieser Art – allein in den letzten drei Jahren sind drei weitere Jets der Schweizer Luftwaffe abgestürzt, insgesamt starben in dieser Zeitspanne vier Menschen. Auch in den Jahrzehnten davor verlor die Armee Dutzende Flugzeuge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.