Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Firefox schiesst gegen Google

Mit einer Anspielung an George Orwells «1984» warnt Mozilla in grossen Anzeigen vor dem Konkurrenten Google: «Big Browser is watching», lautet die ominöse Botschaft, wobei die Buchstaben bei «Browser» in den Google-Farben gehalten sind. Laut Twitter-Meldungen sind die Plakate im Grossraum San Francisco zu sehen. Die Warnung hat ihren Zweck nicht verfehlt, bei Reddit wird intensiv darüber diskutiert.
1 / 4