Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Initiative der SP kommt zustandeFast 20'000 Unterschriften für ­24-wöchige Elternzeit eingereicht

Die SP reicht ihre Initiative ein.

SDA

11 Kommentare
Sortieren nach:
    Jörg Berner

    Die selbe Partei, die sich hier für eine massiv verlängerte Elternzeit einsetzt, verlangt am anderen Ende der Fahnenstange stetig steigende KITA Plätze. Mit anderen Worten: zuerst soll die Gemeinschaft das „Kinder auf die Welt stellen“ belohnen und danach auch noch für die Erziehung aufkommen. Nur eines kommt in der „Weggli-und-Fünfer-Generation“ scheinbar nicht in Frage - Verantwortung für eigene Entscheidungen zu übernehmen. Kinder haben heisst, neben allen schönen Dingen, auch verzichten! Es ist nicht Aufgabe der Gemeinschaft, „Produktion und Unterhalt“ von egoistisch motivierten Kinderwünschen zu finanzieren!