Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe mich über die Kritik an den Ukrainern geärgert»

Der Schweizer Martin Kallen ist der Turnierdirektor der Euro 2012 und kämpft in der Ukraine und Polen täglich an mehreren Fronten. Er wehrt sich gegen die negativen Schlagzeilen in den Medien.

«Ich musste hier in der Ukraine und in Polen noch einmal durch die Lehre gehen»: Martin Kallen vor der Donbass-Arena in Donezk.

Martin Kallen, Sie sehen frisch aus. Wie frisch sind Sie wirklich?

Es sieht wohl besser aus, als ich es tatsächlich bin. Nein, ich bin grundsätzlich ein bisschen müde geworden in den letzten sechs Monaten, aber ich freue mich natürlich noch auf die nächsten Spiele.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.