Zum Hauptinhalt springen

Die Berner Kulturszene unter Corona«Es wird organisatorisch sehr kompliziert»

Im März haben wir bei sieben Berner Kulturschaffenden nachgefragt, wie sie die Corona-Krise bewältigen. Was hat sich seither verändert? Und wo stehen sie heute?

Für Berner Kulturschaffende brachte die Corona-Krise finanzielle Ausfälle, aber auch neue Inspiration: Andreas Schaerer, Marion Zurbach, Barbara Boss (von links nach rechts).
Für Berner Kulturschaffende brachte die Corona-Krise finanzielle Ausfälle, aber auch neue Inspiration: Andreas Schaerer, Marion Zurbach, Barbara Boss (von links nach rechts).

«So lässt sich kein Spielfilm inszenieren»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.