Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erinnerung an den HolocaustEs soll kein normales Denkmal werden

Flüchtlinge an der Schweizer Grenze in Basel im November 1944. Von Dezember 1942 bis Juli 1944 galten Flüchtlinge «nur aus Rassegründen» als nicht asylberechtigt, was die Abweisung vieler Juden zur Folge hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin