Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nachruf auf George YoungEr lief Weltrekorde, sagte seiner Frau aber nichts davon

George Young im Finish an den Millrose Games von 1965.

Training vor und nach der Arbeit

Kenias Dominanz über die 3000 m Steeple beginnt: Amos Biwott siegt an den Spielen 1968 vor Benjamin Kogo. George Young wird Dritter.

«Die meisten Läufer werden langsamer, wenn sie Schmerzen haben. Ich gab noch Gas.»

George Young

Das kleine Wunder von 1960