Zum Hauptinhalt springen

Turnierdirektor spricht Klartext«Djokovic ist an der Grenze zum Guru»

Der Serbe wird nach dem Covid-19-Debakel seiner Adria-Tour hart kritisiert. Doch zumindest rechtliche Konsequenzen muss er wohl nicht fürchten.


Seriensieger mit Sendungsbewusstsein: Novak Djokovic, Weltnummer 1 und aktuell Covid-19-Patient.

Seriensieger mit Sendungsbewusstsein: Novak Djokovic, Weltnummer 1 und aktuell Covid-19-Patient.
Foto: Mark Harrison/Camera Press

Eines kann man Novak Djokovic nicht vorwerfen: Er habe es versäumt, das Tennis während der Corona-Pause in den Schlagzeilen zu halten. Er outete sich als Impfgegner. Erörterte in seinen Instagram-Livechats mit «Meistern» anderer Sparten Fragen zur Lebensführung (#SelfMasteryProject). Kritisierte das US Open für zu rigide Sicherheitsmassnahmen. Lockte mit seiner Adria-Tour Topspieler zurück auf den Court und sorgte so in Kroatien für eine Ansteckungswelle mit Covid-19.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.